Verantwortung als Tradition

Seit 1919 sind wir im Rheinisch-Bergischen Kreis heimisch - und für unsere Mandanten da, wenn sie uns brauchen.

Dieser Historie fühlen wir uns bis heute verpflichtet.

1919

Gründung der Kanzlei durch Rechtsanwalt Gert Claren in Köln

1942

Die Kanzlei wird mehrfach ausgebombt und zieht um nach Bergisch Gladbach in die damalige Kalker Straße, später dann in die Hauptstraße 151.

1956

Eintritt von Falko Winter als Anwaltsassessor

1957

Zulassung von Falko Winter zur Anwaltschaft und Umbenennung der Kanzlei in Claren & Winter.

Am 2. Februar verstirbt Gert Claren; Falko Winter übernimmt die Kanzlei.

1968

Eintritt von RA Everhard Opgenoorth in die Kanzlei Winter & Opgenoorth

1977

Eintritt von RA Horst Hermann Jansen in die Kanzlei Winter & Opgenoorth

1979

Eintritt von RA Elmar Ernst Lamsfuß in die Kanzlei Winter & Opgenoorth

1986

Umfirmierung in die Kanzlei Winter Jansen Lamsfuß

1992

Eintritt von Herrn RA Wolfgang Bosbach in die Kanzlei Winter Jansen Lamsfuß

1994

Eröffnung der Niederlassung in Berlin und Umzug der Hauptniederlassung in Bergisch Gladbach von der Mutzer Straße in das neue Bürogebäude in der Odenthaler Straße

1995

Eröffnung der Kölner Niederlassung, damals noch in Weiden

2003

Eröffnung der Niederlassung in Overath in Folge der Abwicklung der Kanzlei des verstorbenen Kollegen RA Nickel

2013

Fusion mit Dres. Josef Trompetter und Karl-Christoph Bode sowie Umfirmierung in Winter Rechtsanwälte

2016

Relaunch der Corporate Identity.

Die Gründer

Gert Claren

Justitiar der Wupper-Sieg, der Belkaw und des Bundesverbandes deutscher Zeitungsverleger;
Syndikus des Verbandes Rheinischer Zeitungsverleger;
Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft "Deutsche Presse" und des Insituts für Publizistik an der Universität Heidelberg;
Berater der Spitzenorganisationen der deutschen Zeitungsverleger sowie der Firmen J.W. Zanders und Heider; Vorstandsmitglied des Anwaltvereins

Der Kenner der Pressegesetzgebung in der Bundesrepublik Deutschland!

Falko Winter

Mitbegründer des 1. Lions Clubs in GL
Mitbegründer der Zeitschrift „Eltern“
Mitbegründer der Gesellschaft Erholung
Erster Fachanwalt für Steuerrecht in der Region RBK/OBK

Der Kenner der Enteignungsfälle der DDR!

Der neue Außenauftritt

Das neue Corporate Design ist von einem intensiv erarbeiteten Wertekanon abgeleitet worden. Unsere langjährige Tradition führt zu einem hochwertigen Know-How, einer verlässlichen Konstanten und zu einer sehr hohen Qualität, kombiniert mit sämtlichen Vorteilen der Moderne, wie z.B. der TÜV-Zertifizierung und deren Voraussetzungen, wie auch der datenbankbasierte wissenschaftlichen Arbeit. Die Verbindung beider Aspekte war Aufgabe der Gestaltung. Die Typografie und die Bildsprache sind in einem modernen/nüchternen Charakter gehalten. Der Zusatz „seit 1919“ ist die Übersetzung der Werte Wirtschaftlichkeit, Vertrauen, Erfahrung und lokale Tradition. Wir atmen den Geist und die Tradition der Kanzlei und haben sie in die Moderne geführt.

Eingeschränkte Erreichbarkeit für zehn Tage
(vom 13.07. bis 23.07.2018)


Sehr geehrte Damen und Herren,
um noch besser für unsere Mandanten erreichbar zu sein und noch schneller auf ihre Anliegen reagieren zu können, legen wir die gesamte technische Infrastruktur der Kanzlei WINTER Rechtsanwälte neu auf.
Diese Umstellung in den Bereichen Telefonie, Internet, Netzwerk und Datenverarbeitung bringt es leider mit sich, dass unsere Erreichbarkeit in einem überschaubaren Zeitraum nicht immer gewährleistet ist. Das betrifft zehn Tage, die am letzten Schultag vor den Sommerferien in NRW, am 13.07.2018 um 13 Uhr, beginnen. Ab 23.07.2018 sollen der Geschäftsbetrieb und alle Ihnen bekannten Kontaktwege wieder uneingeschränkt funktionieren.
Da es in dieser Umbauphase bei den E-Mails zu verzögerten Zustellungen kommen kann, bitten wir Sie, vor allem bei eiligen Anfragen mit uns über Telefon oder Fax Kontakt aufzunehmen. Sie erreichen uns über unsere zentralen Nummern wie folgt:
Telefon: 02204 / 508955 - 0
Fax: 02204 / 508955 - 9

Wir bitten um Verständnis, dass unsere Erreichbarkeit während dieser technischen Umstellung eingeschränkt ist und wir auf Ihre Anliegen in dieser Zeit vielleicht nicht in der gewohnten Geschwindigkeit reagieren können.

x