Verkehrsrecht

Unsere Spezialisten für Verkehrsrecht unterstützen Sie in allen Belangen des Verkehrsrechtes - ob bei Unfällen oder Verträgen - und stehen Ihnen dort zur Seite, wo Sie benötigt werden.

Dirk Torsten Keller

Fachanwalt für Versicherungsrecht
Partner
Fachanwalt für Verkehrsrecht

zum Anwaltsprofil
Dirk Torsten Keller

Oliver Titze

Fachanwalt für Steuerrecht
Partner
Fachanwalt für Verkehrsrecht

zum Anwaltsprofil
Oliver Titze

Bei einem Autounfall herrscht schnell Chaos: Nicht nur mit anderen Unfallbeteiligten muss sich auseinandergesetzt werden, sondern auch mit den Versicherungen. Reparaturkosten, Wertminderung, Mietwagenkosten oder der Nutzungsausfall müssen eingefordert werden, ein eventueller Wiederbeschaffungswert oder Restwert muss berechnet werden. Auch Schmerzensgeld- oder Verdienstausfallforderungen müssen gegebenenfalls verfolgt werden.
Um zu vermitteln und in Verhandlungen begleitet und unterstützt zu werden sowie Übervorteilungen zu vermeiden, können Sie einen unserer erfahrenen Fachanwälte beauftragen. Neben dem Verkehrshaftungsrecht, welches bei Fahrzeugschäden greift und einen Teil des Verkehrszivilrechtes ausmacht, beinhaltet das Verkehrsrecht die Gebiete Versicherungs-, Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeiten- sowie Fahrerlaubnisrecht. So steht Ihnen der Fachanwalt für Verkehrsrecht nicht nur bei Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr, also beispielsweise bei Trunkenheitsdelikten und Geschwindigkeitsverstößen zur Seite, sondern berät Sie auch bei Kauf- und Reparaturverträgen und Ihrer KFZ-Versicherung. Zögern Sie also bei vertraglichen Ungereimtheiten oder anderen Rechtsstreitigkeiten nicht einen unserer Fachanwälte zu Rate zu ziehen.

Eingeschränkte Erreichbarkeit für zehn Tage
(vom 13.07. bis 23.07.2018)


Sehr geehrte Damen und Herren,
um noch besser für unsere Mandanten erreichbar zu sein und noch schneller auf ihre Anliegen reagieren zu können, legen wir die gesamte technische Infrastruktur der Kanzlei WINTER Rechtsanwälte neu auf.
Diese Umstellung in den Bereichen Telefonie, Internet, Netzwerk und Datenverarbeitung bringt es leider mit sich, dass unsere Erreichbarkeit in einem überschaubaren Zeitraum nicht immer gewährleistet ist. Das betrifft zehn Tage, die am letzten Schultag vor den Sommerferien in NRW, am 13.07.2018 um 13 Uhr, beginnen. Ab 23.07.2018 sollen der Geschäftsbetrieb und alle Ihnen bekannten Kontaktwege wieder uneingeschränkt funktionieren.
Da es in dieser Umbauphase bei den E-Mails zu verzögerten Zustellungen kommen kann, bitten wir Sie, vor allem bei eiligen Anfragen mit uns über Telefon oder Fax Kontakt aufzunehmen. Sie erreichen uns über unsere zentralen Nummern wie folgt:
Telefon: 02204 / 508955 - 0
Fax: 02204 / 508955 - 9

Wir bitten um Verständnis, dass unsere Erreichbarkeit während dieser technischen Umstellung eingeschränkt ist und wir auf Ihre Anliegen in dieser Zeit vielleicht nicht in der gewohnten Geschwindigkeit reagieren können.

x